VPE 1486 Website

 

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination

Die zum 01. Juli 1998 in Kraft getretene Baustellenverordnung überträgt dem Bauherrn die Verantwortung für die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination. Soweit der Bauherr nicht selbst die Fachkunde hat oder er diese Aufgabe nicht selbst wahrnehmen will, kann er einen Dritten beauftragen.

Als „Koordinatoren nach Baustellenverordnung“ leisten wir innerhalb eines Teams unseren Beitrag, dass Projekte sicher, zügig und wirtschaftlich im Sinne des Bauherrn realisiert werden.

Seit dem Jahr 2000 haben wir mehr als 300 Projekte für öffentliche, gewerbliche, industrielle, kirchliche und private Auftraggeber betreut, ohne schweren Unfall.

Seit 2004 sind wir in die umfangreichen Investitionsvorhaben der Fa. Vetter Pharma-Fertigung eingebunden. Bei der EnBW und TransnetBW sind wir präqualifiziert. Aber auch bei kleineren Bauvorhaben können wir mit unserer Tätigkeit viel bewirken.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

 

Achtung:  

Wir suchen derzeit Verstärkung für unser Team! Nähere Informationen unter Aktuelles

 

 

 

 

Köberle & Schick PartGmbB

Beratende Ingenieure und Freie Architektin

Hirschgraben 1
88214 Ravensburg
Tel. 07 51 / 3 52 87 97

info@koeberleundschick.de

helme